Über mich

Michael Lerche Künstler Heidelberg

So richtig interessant wird ein Objekt erst, wenn man näheres über dessen Hintergrund und den Künstler weiß, finden Sie auch? Aus diesem Grund möchte ich Ihnen gerne etwas mehr zu meiner Kunst und mir erzählen. Sollten Sie lieber Gespräche führen als Texte zu lesen, nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit mir auf.

Meine Bilder sollen nicht abbilden, sondern Emotionen wecken

Kunst ist für mich die Beobachtung der Gesellschaft und deren Veränderung: Wie gehen wir mit uns und anderen um? Krisen zum Beispiel können Abgründe hervorbringen – genauso wie sie es schaffen, Mitmenschlichkeit und Zuversicht wachsen zu lassen. Die Vergänglichkeit und Überlebenskraft der Natur sind für mich beispielhaft. Sie liefert mir Motive, sowie Gedanken für meine künstlerische Arbeit. Viele meiner Werke sind in der Farbigkeit bewusst reduziert und schaffen damit eine Ruhe und Stille, die im Kontrast zu unserer lauten und schrillen Umwelt steht. Wer Klarheit sucht, darf sie in meinen Werken finden. Das Entdecken und Erahnen, welche Metaphern sich außerdem in meinen Objekten und Bildern verbergen, überlasse ich gerne Ihnen, den Betrachtern und Besitzern. Die erste Fährte lege ich mit meinen Bildtiteln und bin immer wieder fasziniert, welchen Weg Sie daraufhin in Ihrer Interpretation einschlagen.

Lassen Sie eine Auswahl meiner Bilder und Skulpturen auf sich wirken – was sehen Sie?

Kunst erstelle ich nicht für Museen, sondern für das Leben

Die Ausbildung als Produktdesigner und meine jahrelange Tätigkeit als Möbeldesigner haben mich in meinem Kunstschaffen stark geprägt. Meine Kunst erstelle ich nicht für Museen, sondern für das Leben. Für mich sind das vor allem unser Wohnumfeld sowie der Arbeitsbereich. Daher sind die Werke auch so vielfältig in den Formaten und der Gestaltung. Dort, wo meine Kunst ihren Platz findet, soll sie funktionieren und den Menschen lange dienen – indem sie anregt, inspiriert, und eine Atmosphäre schafft.

Michael Lerche Kunst Skulpturen Atelier

Qualität: Ein Versprechen an meine Kunden

Hat eines meiner Werke zu seinem Besitzer oder seiner Besitzerin gefunden, ist das eine Bindung fürs Leben. Dafür sorge ich durch die Verwendung hochwertiger Materialien und lichtechter Farben, die eine lange Lebensdauer garantieren.

Ich setze auf klares Design. Klarheit ist stets überzeugend und stilvoll. Unaufdringlich und angenehmen. Klarheit ist ästhetisch und immer aktuell. Jedes meiner Einzelstücke bearbeite ich mit konzentrierter Sorgfalt und viel Muse fürs Detail.

Wann ist ein Bild oder eine Skulptur für mich vollendet?

Wenn es genau die Farbigkeit, die Textur und den Ausdruck hat, der mich überzeugt. Es darf mich kein Gedanke mehr quälen, dass es an diesem Werk noch etwas zu verbessern gibt. Dazu lasse ich es in meinem Atelier hängen und betrachte es morgens, wenn ich meinen ersten Kaffee trinke. Irgendwann kommt der Moment und sobald es „reif“ ist, wird es signiert und bekommt einen Firniss Anstrich als Schutz.

Erfahren Sie mehr über meine Werke

Objekte müssen wirken und die Chance erhalten, Ihnen ihre Geschichte zu erzählen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Gerne biete ich Ihnen folgende Exklusiv-Services an:

  • Individuelle Termine in meinem Atelier oder auf Ausstellungen
  • Details und Preise zu den Werken
  • Kunst Probehängen – lassen Sie ein Objekt Ihrer Wahl 14 Tage Zuhause auf sich wirken

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen. Noch ein Tipp: Verfolgen Sie meine Reise auf Instagram und Facebook. Dort gebe ich Ihnen Einblicke in meinen Schaffungsprozess und halte Sie über aktuelle Ausstellungen sowie die Fertigstellung neuer Objekte stets informiert.

Ausstellungen

2019 Gemeinschaftsausstellung „Zwischenwelten“, Prince House Gallery, Mannheim
2019 „Habitat“, Museum Schiefes Haus, Wernigerode
2019 Gemeinschaftsausstellung „Purpur“, Kunstverein Art van Demon, Heidelberg
2019 „Wandlungsphasen“, Praxis Ming Men, Heidelberg
2019 „Wandelbar“, Dankbar, Mannheim
2018 „Habitat“ Stadtbücherei Heidelberg
2018 „Ich habe meine Sprache gefunden“ Gemeinsch. KV Ladenburg
2017 „Habitat“, DHBW, Mosbach
2017 „Im Garten der Sonja Maria K.“ Tudox Art Book Salon, Heidelberg
2017 Gemeinschaftsausstellung „Zeitausbeute“, Kunstverein Art van Demon, Heidelberg
2017 Gemeinschaftsausstellung, „Lebensläufe“ zusammen mit Klaus Proissl, Manfred Sauer Stiftung, Lobbach
2017 „Im Garten der Sonja Maria K.“ Art und Antik, Stuttgart
2017 Kunstmesse „arte-sono“, Stuttgart
2016 Gemeinschaftsausstellung in der Kulturfabrik Hoyerswerda
2016 Kunstmesse „NeueArt“, Dresden
2016 Ausstellung  „Storytelling“, Neckar Odenwald Kliniken, Buchen
2015 Ausstellung „Spurensuche“, Rathaus Unterföhring
2015 Ausstellung „Spurensuche“, Kunstraum Leicht und Selig, Ladenburg
2015 Ausstellung „ Heiter bis wolkig“ Schwetzingen zusammen mit Silke Prottung.
2015 Ausstellung „ Entdecken und Erahnen“ Leitstelle ,Heidelberg
2015 Ausstellung „Im Zeichen der Zeit“ NatuKulturHotel Stumpf, Neunkirchen
2015 Ausstellung „Wer bin ich wenn du nicht da bist?“ ,TPCC Heidelberg
2014 Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung „ART BREIDENBACH“ Heidelberg
2013 Ausstellung im Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Heidelberg
2013 Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung DELETA in Heidelberg

Vita

Geboren 1960 in Hannover
Ausbildung im Metallhandwerk
Studium Industrie Design an der FH Hannover
Mitarbeit bei verschiedenen Designbüros und Produktionsunternehmen, daneben verschiedene freiberufliche Tätigkeiten mit Schwerpunkt Leuchten und Wohnen.
Gründung des Designbüros „.design-lerche“, Entwicklung von Industrie- und Wohnprodukten.
Seit Ende der neunziger Jahre tätig im Bereich freie Kunst mit Bildern und Wohnobjekten. Auseinandersetzung mit den Themen Texturen-Vergänglichkeit-Zerfall.