Kunstausstellung „DIALOG MEER“

Einladung zur Ausstellung „Dialog Meer“ in Heidelberg

Auslöser der Zusammenarbeit war ein Foto von Sabine. Es zeigte einen Holzzaun am Strand, der einen wunderbaren Schatten auf die Sanddünen zauberte.

Sabine und ich begeistern uns beide für das Meer und irgendwie haben wir dann beschlossen, ein gemeinsames Kunst Projekt daraus zu machen. Für mich war von Anfang an klar, dass wir uns nicht nur für eine Ausstellung zusammen finden und jeder seine Sicht auf das Meer an die Wand hängt, sondern dass dabei mehr passieren muss- sich ein Dialog entwickeln soll. In Gesprächen haben wir herausgefunden, was das Meer uns bedeutet, was wir dort fühlen und wie es auf uns wirkt.

Das Thema, dass mich im Zusammenhang mit dem Meer am stärksten beeindruckt hat, ist die Veränderung. Veränderung der Landschaft durch Wind und Wetter, Ebbe und Flut oder dem Einfluss des Menschen. Diese Veränderung war für mich persönlich auch der Antrieb bei der künstlerischen Zusammenarbeit. Es wurde die Idee geboren, die Werke des Ausstellungspartners ganz im Sinne der Naturgewalten zu verändern. Jeder mit seinen eigenen Stilmitteln und Techniken. Somit kam es auch zum Ausstellungstitel-

Digital-Analog-Dialog-„ Dialog Meer“

Bei der Planung der Ausstellungsevents, hat kein Mensch an die gravierenden Veränderungen und Einschnitte gedacht, die uns heute bewegen. Wie die Landschaft der Küste müssen wir uns diesem Sturm stellen, um auch wieder frei und bewegt die Sonne und das Bad im Meer genießen zu können.

Weitere Infos entnehmen Sie dem angehängten Programm.

Für eine bessere Planung unter den gegebenen Umständen, wäre eine Anmeldung per Mail für uns außerordentlich hilfreich.

Sabine Arndt und ich freuen uns, Sie bei einer unseren Veranstaltungen begrüßen zu können. Sollten Sie keine Zeit haben, vereinbaren Sie gerne einen individuellen Termin für eine Besichtigung.