VITA

MICHAEL LERCHE

Geboren 1960 in Hannover
Ausbildung im Metallhandwerk
Studium Industrie Design an der FH Hannover
Mitarbeit bei verschiedenen Designbüros und Produktionsunternehmen, daneben verschiedene freiberufliche Tätigkeiten mit Schwerpunkt Leuchten und Wohnen.
Gründung des Designbüros „.design-lerche“, Entwicklung von Industrie- und Wohnprodukten.
Seit Ende der neunziger Jahre tätig im Bereich freie Kunst mit Bildern und Wohnobjekten. Auseinandersetzung mit den Themen Texturen-Vergänglichkeit-Zerfall.

AUSSTELLUNGEN

2013 Ausstellung im Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Heidelberg
2013 Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung DELETA in Heidelberg
2013 Ausstellung „Weinmenü und Kunst“ im Landgasthof Hirsch, Waldbrunn
2014 Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung „ART BREIDENBACH“ Heidelberg
2015 Ausstellung „Wer bin ich wenn du nicht da bist?“ ,TPCC Heidelberg
2015 Ausstellung „Im Zeichen der Zeit“ NatuKulturHotel Stumpf, Neunkirchen
2015 Ausstellung „ Entdecken und Erahnen“ Leitstelle ,Heidelberg
2015 Ausstellung „ Heiter bis wolkig“ Schwetzingen zusammen mit Silke Prottung.
2015 Ausstellung „Spurensuche“, Kunstraum Leicht und Selig, Ladenburg
2015 Ausstellung „Spurensuche“, Rathaus Unterföhring
2016 Ausstellung  „Storytelling“, Neckar Odenwald Kliniken, Buchen
2016 Kunstmesse „NeueArt“, Dresden
2016 Gemeinschaftsausstellung in der Kulturfabrik Hoyerwerda
2017 Kunstmesse „arte-sono“, Stuttgart
2017 Jubiläumsausstellung „Zeitausbeute“, Kunstverein Art van Demon, Heidelberg
2017 Gemeinschaftsausstellung, „Lebensläufe“ zusammen mit Klaus Proissl, Manfred Sauer Stiftung, Lobbach